Der Ostfriedhof ist der zweitgrößte städtische Friedhof in Leipzig.
Mit seinem 19,8 ha großem Areal ist er ein Parkfriedhof, der sein Gesicht des öfteren schon geändert hat.
1879 wurde der Friedhof eröffnet und hat 2 Eingänge, auch noch heute.
Der Eingang von Anger- Crottendorf über die Zweinaundorfer Strasse sowie der Eingang über die Oststrasse.
Die Trauerhalle hat im Inneren eine große Engelstatue, diese Halle kann von kirchlichen bzw. weltlichen Trauerfeiern benutzt werden.
Im rechten Nebengebäude der Kapelle befindet sich der Urnenübergaberaum für stille Feiern.

Zu den gängigen Grabstellen gibt es als Besonderheit eine seit 1997 befindliches moslemische Grabfeld und ab Oktober 2014 sollen bald Baumbestattungen auch an alten Bäumen möglich sein.

Friedhofsverwaltung

(jeden 2. und 4. Dienstag im Monat Sprechtag)

Verlängerte Oststr. 119, 04299 Leipzig
Tel:  03 41 / 86 29 19 0
Fax: 03 41 / 86 29 19 0

Friedhofsträger

Stadt Leipzig

Öffnungszeiten des Parkes

April – September:  09.00 Uhr – 17.00 Uhr
Oktober – März:       09.00 Uhr – 16.00 Uhr

Routenplaner


Empfohlene Beiträge

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.