Besonderheiten des kommunalen Friedhofes

Seit 01.06.1963 ist dieser Friedhof für Beisetzungen geöffnet.
Das 2 ha große Areal bietet Platz für eine große anonyme sowie teilanonyme Urnengemeinschaft für Anwohner der Städte Brandis, Beucha, Polenz und Waldsteinberg.
Die Trauerhalle bietet Sitzplätze für ca. 60 Personen, ein Abschiedsraum für Sargfeiern ist vorhanden.

Wir nutzen aber für Sargfeierlichkeiten die Feierhalle, da wir es wichtig finden, direkt Zugang zum Sarg zu haben.

 

Friedhofsverwaltung

Frau Mitzschke

Friedhof Brandis
Markt 1 -3, 04821 Brandis
Tel:    03 42 92 / 65 548
Mail: standesamt@stadt-brandis.de

Routenplaner


Empfohlene Beiträge

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen