Wiederherstellungskosmetik

Aufgrund von einigen Todesursachen muss man dem Verstorbenen besondere wiederherstellende Aufmerksamkeit geben.
Eine ästhetische und natürliche Ausstrahlung des Verstorbenen nach der Rekonstruktion ist ein Muss bei einer offenen Aufbahrung, es soll den Angehörigen der Schrecken genommen werden.
Eine Abschiednahme soll immer ein Stück Trauerbewältigung sein.
Die Angehörigen geben dem Bestatter ein möglichst aktuelles Foto des Verstorbenen vor dessen Arbeitsstart.
Der Bestatter kann kleinere Verletzungen beheben, Schnitte etc.
Sollte aber eine ausgiebige Konstruktion nötig sein, ist der Thanatopraktiker am geeignesten.
Er beherrscht im großen Umfang plastische Rekonstruktionen, kann Verwesungsprozesse stoppen.

KONTAKT

Sie haben Fragen oder Anmerkungen? Schreiben Sie uns. Am besten sofort.

0
Call Now Button