VDI Richtlinie 3891

Das Gesetz „Emissionsminderung – Einäscherungsanlagen“ des Vereins Deutscher Ingenieure regelt für Särge bzw., die Sarginnenausstattungen: „Für Särge und Sargausstattungen sollten nur Materialien verwendet werden, die geringstmögliche Emissionen erwarten lassen.“
Diese Anforderungen entsprechen natürliche Zelluloseprodukte mit einem Synthetikanteil von max. 30%.
Kleidungstücke und Schuhe, die aus Gummi bestehen sind nicht gestattet.
Materialien nach VDI Richtlinie sind nur mit einem Hersteller Gütesiegel echt einzustufen.

KONTAKT

Sie haben Fragen oder Anmerkungen? Schreiben Sie uns. Am besten sofort.

0
Call Now Button