Totenschein

Die einzelnen Landesgesetze regeln, dass ein Mensch erst dann bestattet werden darf, wenn die Todesbescheinigung (aufgrund einer Leichenschau) ausgestellt wurde und danach das zuständige Standesamt die Eintragung des Sterbefalles in das Sterbebuch vorgenommen hat.
Der Arzt, der die Leichenschau vornimmt, notiert auf dem Totenschein, u.a.

  • Feststellungen über den Tod
  • Todeszeitpunkt
  • Todesart
  • Todesursache
KONTAKT

Sie haben Fragen oder Anmerkungen? Schreiben Sie uns. Am besten sofort.

0
Call Now Button