Schmetterling

In mehreren Kulturen gilt der Schmetterling als Symboltier aufgrund seiner Wandlungsfähigkeit von der Raupe zur Larve und dann zum schönen Schmetterling.
Biblisch steht der Schmetterling für die Hoffnung des Menschen auf die eigene körperliche und seelische Wandlung.
Die Griechen nennen ihn auch „Psyche“, er gilt sozusagen als „Seelentier“.
Die „Seele“ hat in der griechischen Mythologie Schmetterlingsflügel.
Die Seele wird mit dem Tod vom leblosen Körper (Kokon) befreit und löst sich von den irdischen Zwängen.
Das Symbol auf dem Grabstein ist daher auch als Auferstehung zu verstehen.

KONTAKT

Sie haben Fragen oder Anmerkungen? Schreiben Sie uns. Am besten sofort.

0
Call Now Button