Kommt ein Tod plötzlich, so stehen meist unausgesprochene Dinge zwischen dem Verlassenen und dem Verstorbenen. Das erschwert das Abschied nehmen, Schuldgefühle bleiben zurück und man will den Tod nicht wahrhaben.
Eine Realisierung des Verlustes ist (wenn machbar) durch eine Abschiednahme realisierbar.