Lesbenfriedhof

Auf dem evangelischen Georgen-Parochial-Friedhof in Berlin, Prenzlauer Berg, wurde der erste Lesbenfriedhof eingeweiht, auf welchem die Bestattung lesbischer Frauen ermöglicht werden soll und ein Ort der Trauer um die Verstorbenen und der Begegnung der Hinterbliebenen geschaffen wurde.
Das 400 m² große Friedhofsfeld bietet Grabstellen für Urnen- und Erdbestattungen und wurde nach dem keltischen Symbol der dreifachen Spirale, der Triskele, auch „Kreislauf des Lebens“ bezeichnet, gestaltet.
Der Lesbenfriedhof wird von der SAPPhO-Frauenwohnstiftung getragen.

KONTAKT

Sie haben Fragen oder Anmerkungen? Schreiben Sie uns. Am besten sofort.

0
Call Now Button