Infektionsschutzgesetz

Infektionsschutzgesetz vom 01.01.2011
Kostenfrei herunterzuladen unter: www.bmg.bund.de
Sollte eine infektiöse Krankheit da sein, sind folgende Personen dazu meldepflichtig:

  • Der festellende Arzt
  • Laboranten, pathologische Institute
  • Leiter von Pflegeeinrichtungen, Heimen, Justizvollzugsanstalten, Angehörige von Heil – und Pflegeberufen
  • Heilpraktiker
  • Tierärzte bei Beobachtung von tollwütigen Tieren, die Kontakt zu Menschen hatten

Infektiöse, meldepflichtige Krankheiten sind:

  • Botulismus, Cholera, Diphterie, akuter Virushepatitis, Masern, Milzbrand, Pest, Tollwut, Thyphus abominalis, Poliomyelitis, Tuberkulose
  • Mikrobiell bedingte Lebensmittelvergiftung, infektiöse Gastroenteritis
  • Verdacht auf Impfschäden
  • Berührung / Verletzung durch ein tollwutkrankes Tier
  • Auftreten einer bedrohlichen Krankheit
  • Behandlungsverweigerung bei Lungentuberkulose
  • Häufig auftretende Krankenhausinfektionen
KONTAKT

Sie haben Fragen oder Anmerkungen? Schreiben Sie uns. Am besten sofort.

0
Call Now Button