Bei einer Aufbahrung achtet man auf eine angemessene Haltung des Toten im Sarg.
Dabei werden die Hände zusammengefaltet, im Sinne einer Gebetsgebärde.
Komplettiert werden die Hände mit einem Rosenkranz, heute legt man dem Verstorbenen einen Blumenstrauß mit in die Hände.