Begräbnisklassen

In München sorgte erstmals 1828 die erste Preisliste für die Sicherstellung eines festen Preises für alle Leistungen des Bestatters.
1898 entstand ein Bestellbuch mit 5 Begräbnisklassen, also 5 unterschiedliche Qualitätsstandarts der Produkte.
In Wien sind diese Klassen immer noch aktuell.
In Deutschland haben einige Bestatter „Pakete“ mit unterschiedlichem Preisniveau im Programm.

KONTAKT

Sie haben Fragen oder Anmerkungen? Schreiben Sie uns. Am besten sofort.

0
Call Now Button