Der Tod eines Menschen muss dem zuständigen Standesamt angezeigt werden, in dessen Bezirk oder Stadt er gestorben ist.
Am folgenden Werktag (nächster Arbeitstag des Standesamtes) muss dies spätestens in mündlicher oder schriftlicher Form erfolgen.