In Bayern und Österreich gibt es in Wirthäusern eine Sammelbüchse für die in dem Jahr verstorbene Stammgäste.
Nach Allerheiligen hat man mit diesem Geld eine Messe gehalten.